Starten Sie in die
Zukunft des Verteilerverkehrs

Entdecken Sie den DAF XD der neuen Generation

Mit dem neuen XD läutet DAF eine neue Ära des Verteilerverkehrs ein. Er setzt neue Maßstäbe für das Segment und bietet einzigartige neue Funktionen.

  • Erstklassige Direktsicht in verkehrsreichen Städten.
  • Einfacher Ein- und Ausstieg für Fahrer, die das Fahrerhaus mehrmals täglich verlassen und wieder einsteigen müssen.
  • Eine äußerst bequeme Sitzposition mit einem größeren Einstellbereich als je zuvor.

So entsteht ein optimales Umfeld zum Fahren, Arbeiten und für Ruhezeiten.

Die richtige Fahrerhausvariante für den Verteilerverkehr

Der DAF XD der neuen Generation ist mit einem Day Cab, Sleeper Cab oder Sleeper High Cab in zahlreichen 4×2- und 6×2-Achskonfigurationen erhältlich, als Sattelzugmaschine ebenso wie als Lkw. Außerdem gibt es eine Reihe von Dachspoilern, die auf die entsprechenden Anhänger oder Aufbauten abgestimmt sind. Auf diese Weise können Sie immer das beste Fahrzeug für Ihre spezielle Anwendung auswählen.

Sleeper High Cab

  • Stehhöhe von 175–200 cm
  • Serienmäßig mit einem Bett, optionale zweite Schlafliege
  • Optionale Tische im Armaturenbrett und hochklappbarer Beifahrersitz
  • Große Stauräume über dem Kopf mit Platz für eine Mikrowelle

Sleeper Cab

  • Große, komfortable Matratze
  • Praktische Bedienkonsole in der Rückwand
  • Großzügiger Stauraum unter der Schlafliege
  • Optionale Schublade mit einzigartigem integriertem Flaschenhalter

Day Cab

  • Ideal für Fahrer, die tagsüber viel zu tun haben
  • Zusätzliche Länge von 150 mm an der Rückseite des Fahrerhauses
  • Vielzahl von Verstell- möglichkeiten für Sitz- und Fahrposition
  • Zusätzlicher Stauraum am Heck
  • Hochklappbarer dritter Sitz als Option

KOMFORT

Fahrerkomfort auf höchstem Niveau

Ein bequemer Einstieg, ein behaglicher Innenraum und eine Arbeits- und Wohnumgebung mit dem luxuriösen Ambiente eines hochwertigen Pkw – das macht den neuen DAF XD zum Verteiler-Lkw mit Spitzenkomfort für den Fahrer. Die neue Baureihe der DAF-Verteiler-Lkw setzt in jeder Hinsicht neue Maßstäbe.

Bequemer Ein- und Ausstieg

Wir haben jeden Aspekt der Arbeit eines Fahrers unter die Lupe genommen, um den Komfort zu maximieren. So haben wir zum Beispiel den Ein- und Ausstieg beim neuen DAF XD sehr bequem gestaltet – sehr hilfreich, wenn Fahrer Lieferpläne mit vielen Stopps haben.

In der Praxis bedeutet das serienmäßig einen zweistufigen Einstieg. Bei größeren Radgrößen (über 315/70) können Fahrer über drei Trittstufen problemlos in das Fahrzeug gelangen.

Die Tür lässt sich weit öffnen und gibt den Blick auf logisch angeordnete Handläufe an der A- und B-Säule frei. Um den Einstieg zu erleichtern, kann das Lenkrad in einer aufrechten Parkposition arretiert werden. Und nach dem Einstieg erwartet den Fahrer ein behaglicher Innenraum!

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick

Das Armaturenbrett des neuen DAF XD ist besonders schön gestaltet und verfügt über hochmoderne Displays. Es umfasst ein attraktives, zentrales 12-Zoll-Display für alle fahrzeugbezogenen Informationen und einen optionalen 10,1-Zoll-Touchscreen für das DAF-Navigations- und Infotainment-System. Alle wichtigen Informationen sind auf einen Blick nahe am Horizont des Fahrers sichtbar.

Optimale Einstellmöglichkeiten für Sitze und Lenksäule

Der Einstellbereich des Fahrersitzes mit einer Länge von 1.190 mm und einer Höhe von 413 mm geht weit über den aktuellen Branchenstandard hinaus. Das Lenkrad lässt sich über einen Winkel von 6° bis 55° verstellen und ist bequem zu bedienen, unabhängig davon, wie weit der Sitz nach hinten positioniert ist. Die Möglichkeit, das Lenkrad hochzuklappen, ist beim Ein- und Aussteigen besonders praktisch. Bei der großzügig bemessenen Beinfreiheit kann jeder Fahrer die ideale Position für besonders hohen Fahrkomfort finden.

Stauraum am Armaturenbrett

Die DAF XD der neuen Generation bieten viel Stauraum. Über und unter dem mittleren Teil des Armaturenbretts befindet sich großzügig bemessener Stauraum, zu dem auch ein offenes Fach mit integrierten Getränkehaltern für Tassen und Trinkflaschen gehört.

Hervorragende Ergonomie

Alle wichtigen Fahrzeugfunktionen werden über mechanische Tasten bedient, die in direkter Reichweite logisch auf dem Lenkrad und auf dem Soft-Touch-Armaturenbrett angeordnet sind. Die ausgezeichnete Ergonomie spiegelt die DAF-Philosophie „Hände ans Lenkrad, Augen auf die Straße“ wider und trägt zu Komfort und Sicherheit auf höchstem Niveau bei.

Klimaregelung

Ein angenehmes Innenraumklima ist entscheidend für den erstklassigen Fahrerkomfort. Bei DAF ist serienmäßig ein intelligentes Klimasystem eingebaut, das die eingestellte, angenehme Temperatur im Fahrerhaus bis zu einer Stunde lang aufrechterhält, indem es die Restwärme des Motorkühlmittels nutzt. Das ist nicht nur angenehm und sehr nützlich bei kurzen Stopps, sondern steigert auch die Effizienz, da das Klimasystem nicht nach jedem Stopp neu „angeheizt“ werden muss.

Erstklassige LED-Innenbeleuchtung

Die neue Generation der XD-Lkw bietet verschiedene Innenbeleuchtungen, einschließlich LED-Technologie, damit es sich so bequem wie möglich fahren, entspannen und schlafen lässt. Das Day Cab ist serienmäßig mit Glühlampen ausgestattet, während beim Sleeper Cab und Sleeper High Cab LED-Leuchten zur Serienausstattung gehören. Für alle Varianten sind hochwertige Beleuchtungsoptionen erhältlich, die die außergewöhnliche Geräumigkeit des Fahrerhauses optimal nutzen.

Hervorragende Fahreigenschaften

Der XD der neuen Generation stellt einen großen Schritt nach vorn dar, wenn es ums Fahren und Bedienen geht. Das höhere Drehmoment im höchsten Gang macht den PACCAR MX-11 extrem effizient und verleiht ihm hervorragende Fahreigenschaften. Gleichzeitig lässt sich mit dem neuen TraXon Getriebe erheblich leichter manövrieren.

Zu den verbesserten Funktionen gehören die automatisierte Wahl des Anfahrgangs und „Urge-to-Move“, wobei das Fahrzeug mithilfe des Bremspedals gestartet wird. Die Freischaukelfunktion hilft, ein stecken gebliebenes Fahrzeug durch sanftes Betätigen des Gaspedals wieder flott zu bekommen. All diese Merkmale machen ein Handschaltgetriebe überflüssig.

Das angenehmste Fahrerlebnis

Das längere Fahrerhaus ermöglicht ein neues Design des vorderen Fahrgestells mit hoher Torsionssteifigkeit und sorgt damit für außergewöhnlichen Fahrerkomfort. Zudem verfügt die neue Generation der XD-Lkw über eine komplett überarbeitete Fahrerhausaufhängung, eine neue Vorderrahmenkonstruktion und eine neue Buchse für den Fahrerhaus-Querstabilisator. All dies verringert Vibrationen im Antriebsstrang, in den Sitzen und in der Lenkung und erhöht dadurch den Komfort noch weiter. Das Design der Hinterachsfederung sorgt für exzellentes Fahrverhalten und hervorragendes Handling.

Extrem leise

Dank der optimierten Fahrerhausform und der umfangreichen Türdichtungen werden Windgeräusche auf ein absolutes Minimum reduziert. Dadurch ist der Geräuschpegel im Innenraum phänomenal niedrig, sodass die Fahrer länger aufmerksam bleiben können. Steigen Sie ein und erleben Sie die Stille!

EFFIZIENZ

Unerreichte Effizienz

Der DAF XD der neuen Generation setzt in puncto Effizienz neue Maßstäbe im Verteilersegment. Seine herausragende Leistung – und damit einhergehend denkbar niedrige Emissionen – ist das Ergebnis eines hochgradig aerodynamischen Designs und bedeutender Neuerungen für den PACCAR MX-11-Antriebsstrang mit automatisiertem TraXon Getriebe. Ein vorteilhaftes Fahrzeuggewicht und die hohe Wartungsfreundlichkeit ermöglichen klassenbeste Nutzlasten und Betriebszeiten.

Exzellente Aerodynamik

Beim neuen DAF XD geht es nicht nur um elegantes Aussehen. Das in umfangreichen Simulationen und Straßentests optimierte Design umfasst verschiedene Merkmale, durch die der Wind um, durch und unter den Lkw geleitet wird, sodass ein extrem niedriger Luftwiderstand entsteht. Dies steigert die Kraftstoffeffizienz, senkt die Emissionen und macht den neuen DAF XD zu einer lohnenden Investition für Ihr Unternehmen.

Leistungsstarker Antriebsstrang auf neuem Niveau

Bei den DAF XD der neuen Generation wurde jeder Aspekt des Antriebsstrangs im Hinblick auf den Verteilerverkehr optimiert, beginnend mit dem Motor. In die PACCAR MX-11-Motoren sind zahlreiche Innovationen eingeflossen, die für unübertroffene Effizienz sorgen.

  • Es sind fünf Leistungsklassen erhältlich, darunter die neuen Klassen mit 220 kW/299 PS und 251 kW/341 PS.
  • Alle Varianten verfügen über ein Mehrfachdrehmoment und liefern bis zu 150 Nm mehr Drehmoment im höchsten Gang.
  • Zudem ermöglichen sie Downspeeding mit maximalem Drehmoment bereits ab 900 U/min.

Die neue MX-Motorbremse stellt bei niedrigeren Drehzahlen bis zu 20 % mehr Bremsleistung bereit. Das Ergebnis ist eine einzigartige Bremsmomentkurve, die von 1100 bis 2100 U/min flach verläuft. Dies ist mit den besten 13-Liter-Motoren auf dem Markt vergleichbar.

Luftversorgung

Der neue DAF XD verfügt über ein hochmodernes Lufteinlasssystem. Der vordere Einlass macht sich die Luft auf der Vorderseite des Fahrzeugs zunutze und leitet sie auf kürzestem Wege direkt zum Motor. Das führt zu einem minimalen Temperaturanstieg und geringem Druckabfall, außerdem ermöglicht es die Nutzung von Stauluft und sorgt damit für maximale Effizienz.

Motor-Nachbehandlungssystem

Die einzigartige Konstruktion des Auspuffs über dem Fahrgestell trägt dazu bei, den Wärmeverlust der Abgase zu minimieren, die den Motor auf dem Weg zum Abgasnachbehandlungssystem (EAS) verlassen. Hohe Abgastemperaturen gewährleisten optimale EAS-Effizienz und unterstützen damit den geringstmöglichen Kraftstoffverbrauch.

Neuer Maßstab bei der Kühlung

Alle DAF-Fahrzeuge der neuen Generation nutzen optimal jedes Kilogramm Luft, das in den Kühlergrill eintritt – bei minimalem Lüftereinsatz. Die neuartigen Luftleitelemente und die am Fahrerhaus befestigte Kapselung sorgen für exzellente Aerodynamik unter der Motorhaube. Das Ergebnis ist eine optimale passive Kühlung.

Automatisierte TraXon Getriebe der neuen Generation

In die effizienten Antriebsstränge des DAF XD ist das TraXon Automatikgetriebe der neuesten Generation serienmäßig eingebaut. Dieses Getriebe bietet neue Funktionen wie etwa Urge-to-Move, womit sich die Kriechgeschwindigkeit des Fahrzeugs durch Loslassen des Bremspedals präzise dosieren lässt. Die automatische Wahl des Anfahrgangs leitet die Nutzlast des Fahrzeugs u. a. sofort vom Luftbalgdruck und vom Anhängereingang ab und wählt davon ausgehend den optimalen Anfahrgang.

Allison Getriebe

Insbesondere für Müllabfuhrfahrzeuge bietet DAF ein Allison Vollautomatikgetriebe in Kombination mit dem MX-11-Motor mit 220 kW/299 PS und 251 kW/341 PS. Dieses Getriebe ist mit einem neuen Getriebesteuergerät und einer neuen Software für geringere Reibung und optimierte Spitzenleistungen ausgestattet, was zu einer noch höheren Kraftstoffeffizienz führt. Darüber hinaus profitiert der Fahrer von einem reibungslosen Gangwechsel.

Intelligente Kraftstoffregelung

Der neue DAF XD verfügt über die gleichen hochmodernen Funktionen zur intelligenten Kraftstoffregelung wie die übrigen DAF-Baureihen der neuen Generation. Dazu gehören die Predictive Cruise Control der dritten Generation sowie die neuen EcoRoll-Funktionen, die eine Geschwindigkeit bis 93 km/h am Ende eines Gefälles ermöglichen. Das optimierte EcoRoll verhindert unnötiges Bremsen und dadurch entstehende Energieverluste. Zudem macht die Preview Downhill Speed Control zusammen mit der verbesserten MX Engine Brake einen Intarder überflüssig. Das verringert das Fahrzeuggewicht, verbessert die Kraftstoffeffizienz und senkt die CO2-Emissionen Ihrer Fahrzeuge – was im Zusammenspiel zu einem geringstmöglichen VECTO-Score beiträgt.

Hocheffiziente Hinterachsen

Verschiedene Funktionen der Hinterachsen tragen zur Effizienzsteigerung bei. Niedrigere Ölstände und neue Ritzellager verringern Reibungsverluste. Die Bremsen sind leichter und sehr robust. Zudem kommen leichte Bremssättel der neuesten Generation zum Einsatz. Ergänzt werden diese durch eine neue Funktion namens „Active Calliper Release“, die weitere Reibungsverluste verhindert.

SICHERHEIT

Sicherheit auf höchstem Niveau

Sicherheit im Straßenverkehr hat beim städtischen Verteilerverkehr höchste Priorität. Dementsprechend verfügt der DAF XD der neuen Generation über eine niedrige Fahrerhausposition, eine große Windschutzscheibe und äußerst niedrig angesetzte Rahmen. Damit setzt er bei direkter und indirekter Sicht neue Standards, die von modernsten Technologien wie dem digitalen Sichtsystem von DAF und dem einzigartigen DAF Corner View unterstützt werden. Zudem machen die rundum neue, robuste Fahrerhausstruktur, ein breites Spektrum an Fahrerassistenzsystemen und eine erstklassige Ergonomie den DAF XD der neuen Generation beim Verteilerverkehr zum neuen Branchenführer in Sachen Sicherheit.

Niedrig angesetzte Rahmen und große Windschutzscheibe

Das Fahrerhaus des neuen XD ist im Vergleich zum XF der neuen Generation um 17 cm niedriger positioniert. Durch die optimale Unterbringung der Komponenten hinter dem Kühlergrill wurden äußerst niedrig angesetzte Rahmen für die Windschutzscheibe (2,3 m2) und die Seitenfenster möglich.

Bordsteinfenster und hochklappbarer Beifahrersitz

Für optimale Sicht auf den Außenbereich auf der Beifahrerseite ist optional ein Bordsteinfenster erhältlich. In Kombination mit dem hochklappbaren Beifahrersitz ermöglicht das Bordsteinfenster ungehinderte Sicht auf Personen und Objekte neben dem Fahrzeug, wenn der Beifahrersitz hochgeklappt ist.

Digitales Sichtsystem von DAF

Das optionale DAF Digital Vision System ersetzt die Haupt- und Weitwinkelspiegel und ermöglichen damit eine erstklassige indirekte Sicht. Das System arbeitet mit einklappbaren Kameras, die oben am Fahrerhaus angebracht und zudem beheizt sind, um bei jedem Wetter einen optimalen Überblick zu bieten. Zudem sorgen Kameras anstelle von Spiegeln auch für bessere direkte Sicht.

Optimale Spiegelanordnung

Die Spiegel des DAF XD der neuen Generation haben ein aerodynamisches Design und sind mit einem wohlüberlegten Abstand zwischen den einzelnen Spiegeln sowie zwischen den Spiegeln und der schlanken A-Säule ideal angeordnet.

Bildschirme des digitalen Sichtsystems von DAF

Die Kamerabildschirme des digitalen Sichtsystems von DAF sind logisch an den A-Säulen des Fahrerhauses angebracht und mit Einblendungen zur Unterstützung beim Manövrieren und Überholen versehen. Das System verfügt über ausgeklügelte Funktionen wie automatisches Schwenken, um das Anhängerheck bei Kurven und Überholmanövern im Auge zu behalten, und einen extraweiten Blickwinkel, damit in Städten und in Ladezonen einfacher und sicherer manövriert werden kann.

Vision Dashboard

Um die Vorteile der niedrig angesetzten Rahmen optimal nutzen zu können, ist der neue DAF XD serienmäßig mit dem neu gestalteten „Vision Dashboard“ ausgestattet. Dieses Dashboard zeichnet sich durch einen stark abfallenden Verlauf zur Windschutzscheibe auf der Beifahrerseite aus.

Einhaltung der 5-Sterne-Vorgabe des London Direct Vision Standard

Keine Stadt der Welt scheint so entschlossen zu sein, die Zahl der Unfälle zwischen Nutzfahrzeugen und ungeschützten Verkehrsteilnehmern zu verringern wie London, was sich im strengen London Direct Vision Standard (DVS) widerspiegelt.

Obwohl die Einhaltung der sich laufend verschärfenden Vorschriften für alle Hersteller insbesondere von mittelschweren und schweren Lkw eine Herausforderung darstellt, unterstützt DAF voll und ganz das Ziel des DVS: die bestmögliche direkte Sicht aus der Fahrerposition zur Erhöhung der Verkehrssicherheit.

Wenn der DAF XD-Verteiler-Lkw der neuen Generation mit dem einzigartigen DAF Vision Door- und DAF Corner View-Kamerasystem ausgestattet ist, erreicht er die maximal möglichen 5 Sterne des DVS und unterstreicht damit die einzigartige Marktposition des XD, wenn es um direkte Sicht geht.

Extrem stabile, robuste Bauweise des Fahrerhauses
Die DAF-Lkw der neuen Generation verfügen über eine völlig neue und extrem robuste Fahrerhausstruktur, die auf allen Seiten vor einem Aufprall schützt. Auf der Vorderseite sorgen integrierte kraftabsorbierende Crashboxen für den bestmöglichen Schutz. Knautschzonen in der Fahrerhaus-Rückseite schützen vor beweglichen Lasten und sorgen für die Sicherheit im Arbeitsbereich des Fahrers. Das Dach wurde verstärkt, um die Insassen im Fahrerhaus bestmöglich zu schützen, sollte sich das Fahrzeug einmal überschlagen.

Sicherheitssystem ProCaDis
Das einzigartige patentierte Programmed Cab Displacement System (ProCaDis) von DAF ermöglicht bei einem Frontaufprall eine Verschiebung des Fahrerhauses um 400 mm auf dem Fahrgestell, um Kraft zu absorbieren und zu verhindern, dass sich das Fahrerhaus vom Fahrgestell löst. Auf diese Weise bleibt mit dem ProCaDis-Sicherheitssystem die Struktur des Fahrerhauses erhalten, was die Überlebenschancen für die Fahrzeuginsassen maximiert.

Sicherheitssystem CoDeS
Das DAF-System zum kontrollierten Nachgeben der Lenksäule (Controlled Steering Column Deformation System, CoDeS) sorgt dafür, dass sich das Lenkrad vom Fahrer wegbewegt, z. B. wenn ein anderes Fahrzeug von hinten auf den Auflieger auffährt. Im Armaturenbrett des XD der neuen Generation sind stoßabsorbierende Zonen eingebaut, die die Knie des Fahrers schützen.

Entdecken Sie jetzt den
New Generation DAF XD in der E-Broschüre

Möchten Sie mehr über die Produkte von DAF erfahren?

Ihre Ansprechpartner für Sie

Peter Rahm

Teamleiter Vertrieb DAF Neuwagen Heilbronn

Valentin Wagner

Vertrieb DAF Neuwagen
Raum Südpfalz

Marcel Schwämmle

Vertrieb DAF Neuwagen
Raum Stuttgart

Kim Werner

Vertrieb DAF Neuwagen
Raum Nördliches Baden-Württemberg

Michael Trautwein

Vertrieb DAF Neuwagen
Raum Stuttgart

Marc Hüttinger

Vertrieb DAF Neuwagen
Raum Esslingen

Christian Werger

Vertrieb DAF Neuwagen
Raum Karlsruhe

Juri Wiehler

Vertrieb DAF Neuwagen Raum Südschwarzwald

Michael Boy

Vertrieb DAF NeuwagenRaum Ulm/Neu-Ulm

Andreas Karrer

Vertrieb DAF Neuwagen
Raum Ulm/Neu-Ulm

Jörg Stockburger

Vertrieb DAF Neuwagen Raum Nordschwarzwald